Hinterfragt

Staub

Ich gehe meinen Weg
Unbeirrt, ziellos, voller Hoffnung
Staub steigt auf und verweht meine Spuren
Meine Schritte sind lautlos- fast schleichend
auf den Spuren des Unbekannten

Woran glaubst du?
Im fahlen Licht des Morgens
wo Träume wahr und
Tränen zu Diamanten werden

Ich drehe mich im Kreis
wirble noch mehr Staub auf
habe mich hoffnungslos verirrt
und bin doch angekommen.

@Sara Pepe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s