Über das Schreiben

Kunterbunt und alle Facetten von Schwarz

Schlagwörter. Kurz und knapp und voller Gefühle. Traurig und nachdenklich. Absurd und tiefgründig. Aus einem einzigen Schlagwort kann eine ganze Geschichte entstehen. Und meist hat man schon nach dem ersten Satz keinen Einfluss mehr darauf, denn die Finger hauen auf die Tastatur und die Geschichte verselbständigt sich.

Schreiben ist wie eine Reise. Sie muss dich umhauen, faszinieren und sprachlos zurücklassen.


Schwarz auf Weiß

Fantasie und Kreativität ist der Schlüssel zu allem. Hartnäckigkeit, Zeit und viel Geduld hilft immer weiter. Schreiben ist eine Möglichkeit sich auszudrücken ohne viel von sich Preis zu geben. Sich immer wieder neu zu erfinden.  In verborgene Welten zu flüchten. Man darf nicht Angst haben und soll einfach loslegen, denn am Ende fügen sich die einzelnen Teile wie bei einem Puzzle von selbst zusammen. Und man kann stolz sein auf das Geschaffene. Bei einer Schreibblockade hilft zu 99% Schokolade, aber die hilft ja fast immer.

Buchstaben aneinandergereiht werden zu Wörter und Wörter zu Geschichten.


Inspiration

Ohne Gefühle was wäre der Mensch anders als eine Maschine?

Im Alltag wird man von den verschiedensten Personen, Orte und Begebenheiten geprägt und aus all diesen resultieren Gefühle und Geschichten. Liebe, Freundschaft, Neid, Eifersucht, Hass, Missverständnisse… Aus dem alltäglichen Leben ergeben sich meist die besten Begebenheiten, die uns beschäftigen und zum Nachdenken anregen. Und genau daraus lasse ich mich zu meinen Texten inspirieren.


Weitere Links:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s